The iconic center Alexei Saveliev
in Traben-Trarbach/Kautenbach

Christians need a center icon? Or is it nonsense, an unsuccessful attempt for the sacred and miraculous icon of an "instruction manual" to create?
Christians do not really need "instructions" from God's grace they are able to recognize by the working icon of the sitters, to love, to receive and honor.
Even the Christians "need" the icon does not, they know better! But she also has a sense for the center icon - unfortunately only as art - and entertainment venue. Still - well worth the effort. Through the center learned a few icons, the reality of the icon. The large number of people in it only recognizes the work of art.
Essential and it is gratifying that in the beginning for many Ilonenzentrum thinking. Thought is power - spiritual power, which is possible only from spiritual freedom!
It is also understood softly that the living icon, can only come from living Kirchr and connected with the living God.

Denken ist MENSCHLICH

Es gibt genug Ikonenmuseen, Ausstellungen und Sammlungen von Ikonen. Aber die meisten sind “Leichenhallen”, in denen die Exponate nicht Sinn, Inhalt und Leben repräsentieren, sondern nur die Formen, die Beschaffenheit oder Materie der Ikone. Alle Schrif- ten, VORTRÄGE UND Sendungen tun fast das gleiche.
Besonders grausam sind intellektuelle Untersuchungen, in denen wissenschaftlich die lebende Ikone zum Kunstgegenstand degra- diert, als Illustration zur Bibel, christliches Beiwerk, Schmuck oder Amulett angeboten wird.
Mit Gottes Hilfe - durch eine Stiftung - versucht das Ikonenzen- trum in Kautenbach die heilige Ikone aus dem antiquarischen “Friedhof” auszugraben und die aus der Kunst befreite würdige und persönliche Ikone vorzustellen.
Durch das Internet wurde nun die Möglichkeit geschaffen, das Lebenswerk des Ikonographen Alexej Saweljew, einem breitem Publikum weltweit vorzustellen. Allerdings sind die technischen Möglichkeiten beschränkt, bedingt durch noch vertretbare Ladezeiten. Wer die Ikonen wirklich in all seiner Pracht, Kraft und Farbenspiel erleben will, muss ins Ikonenzentrum kommen. Ein Besuch der lohnt und den Sie mit Sicherheit nicht so schnell vergessen werden.

 

Das Ikonenzentrum- ein Werk der Liebe:
DU-
ich wünsche Dir -ich wünsche mir..."zwei Sprossen": G l a u b e und H o f f n u n g - und schon bist Du bei der  L i e b e...
und wie Du hier gelesen hast - wie Du vielleicht erfahren - wie Du weißt!?:
"N u r  L i e b e  z ä h l t..."
Wenn Du nur für Dich lebst - was ist Dein Tun wert!?
Doch Dein Denken, Handeln, Fühlen aus dem DU, für das DU - am anderen- aus Liebe zu Dir, zu mir, zum DU...zu Gott, findet Widerhall hier auf Erden -und in aller Ewigkeit...